Mittwoch, 23. November 2016

[Gedankenfetzen] Die Magie der Worte

Magic exists if you believe. Und wisst ihr was? Auch ich glaube an Magie. An die Magie unserer Fantasie, an die Magie der eigenen Vorstellungskraft. Wir zaubern uns beim Lesen alles herbei, was wir brauchen, um unsere eigene Realität zu erschaffen - das Rauschen des Windes in den Blättern einer Buche, die betörend schöne Ballade, die der Protagonist unseres Buches gerade noch im Radio gehört hat, das sanfte Plätschern eines Bachs als ständiger Begleiter, die sturmgepeitschte See und vieles mehr.
Der Großteil der Welt hat keinen Schimmer, dass Magie existiert, aber wir haben sie am eigenen Leib erfahren dürfen. Wir lesen Bücher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen