Montagsfrage #1

Anna-Lena Ebeling | Montag, 18. September 2017 | |

Hallo ihr Lieben!
Wenn man wie ich Montage hasst, dann ist es eine gute Methode, sich einfach seinen eigenen, persönlichen Grund zu suchen, um sich auf den Anfang der Woche zu freuen.
Aufgrund dessen möchte ich den Beginn dieser Woche gerne mit einer Montagsfrage von Bücherfresserchen einläuten. Ich habe in letzter Zeit einfach wieder richtig Spaß am Bloggen.

Falls ihr Euch fragt, worum es bei der Montagsfrage geht ... Ursprünglich ins Leben gerufen wurde die Montagsfrage auf www.paperthin.de, doch seit längerem moderiert Buchfresserchen die Montagsfragen und lädt alle BuchloggerInnen herzlich dazu sein, sich an ihren wöchentlichen Fragen zu beteiligen.

Die dieswöchige Frage:

Liest du nur Romane, oder auch Comics, Manga etc.? Wenn ja, was reizt dich an gezeichneten Geschichten?


Ich lese im Normalfall nur Romane. In meiner Kindheit habe ich zwar mal den einen oder anderen Comic über Asterix und Obelix gelesen, aber so richtig verstanden habe ich die Faszination Comic noch nie. Wenn ich mich beim Lesen zwischen den Buchdeckeln verliere, habe ich mich zu 99,9% in die Wörter verliebt – Wörter können schön sein, Wörter können mehr verletzen als ein Messer – und nicht in die optische Gestaltung. Als Form von Kunst schätze ich Comics und Mangas sehr, aber wenn ich das Bedürfnis habe, etwas zu lesen (was eigentlich immer der Fall ist), dann greife ich doch lieber zu einem klassischen Buch bei dem der Schwerpunkt auf dem Text liegt.

Wie sieht es bei euch aus?

Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Comics oder Mangas etc. waren und sind auch heute noch überhaupt nicht mein Ding. Ich kriege schon mit, dass sie ziemlich beliebt sind bei ganz vielen Leuten – aber ich kann dieser Variante nichts abgewinnen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein weiterer Grund, weshalb ich nie einen Comic oder einen Manga in die Hand nehme ist, dass mich beides schon als Kind nicht interessiert hat. Ich glaube, es ist schwer, für so etwas noch im Nachhinein seine Leidenschaft zu entdecken.

      Herzliche Grüße :-)

      Löschen
  2. Asterix und Obelix habe ich früher auch mal gelesen aber begeisterung war auch etwas anderes. Das geschribene Wort ist einfach viel schöner und man kann seiner fantasie freien lauf lassen.

    Liebe Grüße
    Christiane
    https://xbuecherkistex.blogspot.de/2017/09/aktion-montagsfrage_18.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es ehrlich gesagt auch nur gelesen, weil ich es damals als Kind von der Sparkasse geschenkt bekommen hatte. *lach*

      LG!

      Löschen
  3. Huhu :)

    Als Kind fand ich Comics durchaus unterhaltsam, aber heutzutage... Ich weiß auch nicht, das hat sich so verloren über die Jahre. Seit ich Bücher ohne Bilder lesen kann, mach ich das auch. ;)

    <a href="https://wortmagieblog.wordpress.com/2017/09/18/montagsfrage-comics-mangas-gezeichnete-geschichten/>Montagsfrage auf dem wortmagieblog</a>
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Morgen!
    Ich habe als Kind/Jugendlicher hin und wieder Comics gelesen (Asterix, DD ...), später auch Mangas, aber seit ein paar Jahren nicht mehr. Als Kunstform haben sie durchaus ihre Berechtigung, da gebe ich dir Recht, aber das Erlebnis beim Romanelesen ist meiner Ansicht nach intensiver (und länger)
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    ich kann Mangas auch nichts abgewinnen. Den Reiz verstehe ich auch einfach nicht, da ist mir ein Roman wesentlich lieber, da habe ich mehr von.
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. In dem Punkt, dass Comics künstlerisch wirklich interessant sein können. Unter diesem Aspekt blätter ich auch mal durch eins durch, aber dabei lese ich nie den Text.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Ich finde, Comickünstlern kann man da auch wirklich ein ganz großes Lob zukommen lassen. Nur meine Art von Geschichte ist es leider nicht.

      LG! :-)

      Löschen
  7. Hallöchen,

    auch ich bin heute endlich mal wieder mit dabei.
    Mir geht es übrigens ähnlich wie dir.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend
    Ich verstehe dein Standpunkt. Naja jeder hat eine andere Meinung zur den Thema "Manga & Comics". Da gebe dir auch sehr recht. Die Zeichenstile sind wirklich sehr schön.

    Vielleicht interessiert mal meine Meinung mal zu lesen.
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/montagsfrage-2.html

    LG Barbara

    PS. ICh dein Blog etwas genauer anschauen wenn ich darf :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Ich finde es auch völlig okay, wenn jemand anderes einen gegenteiligen Standpunkt vertritt. :-) Und bzgl. deines Beitrags: Von One Piece und Naruto habe ich schon öfters gehört.

      Natürlich darfst Du dir meinen Blog etwas genauer anschauen! Ich freue mich immer, wenn ich neue Leser für meinen Blog gewinnen kann.

      LG!

      Löschen