[Neu im Regal] April 2018


Wie ihr auf dem Bild oben seht, sind in den letzten Tagen wieder ein paar Bücher eingezogen, die ich euch in diesem Beitrag gerne zeigen möchte. Auf dem Bild sind nicht alle Bücher zu sehen, "Heir of Fire" von Sarah J. Maas und "Shadowsong" von S. Jae-Jones fehlen. Seit letztes Jahr lese ich von Monat zu Monat mehr englischsprachige Bücher und das spiegelt sich auch in den Neuzugängen dieses Monats wieder. Von den 8 Büchern, die diesen Monat bei mir einziehen durften, sind tatsächlich 6 englischsprachig. Beim zweiten, dritten, vierten Band - oder besser gesagt, bei der Fortsetzung einer Reihe - werde ich euch einfach den Klappentext zum ersten Band vorstellen. Außerdem werde ich euch die Klappentexte zu den englischsprachigen Büchern nicht auf Englisch, sondern (wenn vorhanden) auf Deutsch zeigen. Ich hoffe, das ist in eurem Interesse.

A Court of Thorns and Roses, 

A Court of Mist and Fury & 

A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas

(Im Deutschen: Die "Das Reich der sieben Höfe"-Reihe)
Klappentext:
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Mein Senf: 
Ich hab die Reihe bereits gelesen und geliebt und auch als Hardcover im Regal stehen, aber da nächsten Monat der vierte Teil "A Court of Frost and Starlight" erscheint, möchte ich sie bis dahin nochmal lesen. Und da ich Sarah J. Maas über alles liebe und nicht genug Bücher von ihr besitzen kann, habe ich mich dazu entschieden, mir die Taschenbücher im Schuber anzuschaffen. Yaay!

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth & 

Percy Jackson - Die letzte Göttin von Rick Riordan

Klappentext:
Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen. Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ...

Mein Senf: 
Den ersten und zweiten Band habe ich bereits letztes Jahr gelesen, den dritten im Januar dieses Jahres. Und ich bin froh, es endlich geschafft zu haben, mir die letzten zwei Teile zu besorgen. Obwohl Percy Jackson nicht unbedingt zu meinen Lieblingsreihen gehört, freue ich mich darauf, Percy und seine Freunde in ihre letzten zwei Abenteuer begleiten zu dürfen. Zwischen den Buchdeckeln habe ich es doch irgendwie geschafft, mich total in die einzigartigen, liebevoll skizzierten Charaktere zu verlieben.

Graceling von Kristin Cashore

(Im Deutschen: "Die Beschenkte")
Klappentext:
Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen Bo begegnet, weiß sie sofort, dass auch er eine Gabe hat – sie ist sich nur nicht sicher, welche. Sie selbst hat die Gabe des Tötens und ist in allen sieben Königreichen gefürchtet. Dennoch hat Bo keine Angst vor ihr und ringt beharrlich um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten – und zu einem leidenschaftlichen Paar.

Mein Senf: 
Auch dieses Buch habe ich schon gelesen, aber auf Deutsch und aufgrund meines neu entdeckten Interesses an englischsprachigen Büchern, möchte ich es auch nochmal auf Englisch lesen.

Heir of Fire (Throne of Glass, Band 3) von Sarah J. Maas

(Im Deutschen: "Throne of Glass 3 - Erbin des Feuers")
Klappentext:
Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Shadowsong (Wintersong, Band 2) von S. Jae-Jones

(Im Deutschen: Die "Erlkönig-Saga")
Klappentext:
An jenem Tag, an dem das alte Jahr stirbt und die Grenze zwischen den Reichen der Kobolde und der Menschen verwischt, wandelt der Erlkönig durch die Welt der Sterblichen, auf der Suche nach einer Braut. Diese muss ihm in sein Reich unter der Erde folgen, den König ehelichen und sterben – denn nur durch ihren Tod wird die Wiedergeburt des neuen Jahres gewährleistet. Seit ihrer Kindheit kennt die 18-jährige Liesl die Sage um den unheimlichen, faszinierenden Erlkönig. Als ein mysteriöser Fremder auftaucht und Liesls Schwester entführt, weiß Liesl: Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs befreien, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser geheimnisvolle Mann? Während Liesl noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeiten die alten Gesetze der Unterwelt bereits gegen sie ...

Lest ihr auch ab und zu auf Englisch oder gar nicht?


Quelle: Amazon
Buchcover © Amazon



Kommentare

  1. Hallo Anna :)

    Da sind wirklich richtig schöne Bücher bei dir eingezogen! Bisher kenne ich erst den ersten und zweiten Band der "Das Reich der sieben Höfe"-Reihe, aber die habe ich geliebt <3 Und Band 3 liegt auch schon lesebereit auf meinem SuB. Ich muss zugeben, dass ich nur selten englische Bücher lese, da ich einfach zu viele deutsche Bücher auf meinem SuB habe, die ich zuerst lesen möchte :D

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    P.S. Bei mir läuft gerade ein Frühlingsgewinnspiel, vielleicht magst du ja vorbeischauen 😀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Das Problem mit den vielen deutschen Büchern auf dem SuB hatte ich zuerst auch, aber mittlerweile habe ich die meisten gelesen und kann mich ganz den englischen Büchern widmen. :-)

      LG!

      Löschen
  2. Hallo Anna,

    ach ich liebe Das Reich der sieben Höfe, so tolle Bücher!!! Ich lese sehr selten auf Englisch, bewundere dich aber dafür, dass du immer mehr zu Englisch switchst!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Obwohl ich es liebe, auf Englisch zu lesen, sehne ich mich oft nach deutschen Büchern, da das Lesen auf der eigenen Muttersprache einfach viel weniger Konzentration erfordert.

      LG!

      Löschen

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten, Name, Mailadresse und IP-Adresse, durch diese Website einverstanden. (Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.)